www.naturfreunde.at www.oefol.atwww.oefol.at/anne

Auch im Februar gibt es nach den Schul-Semesterferien ab 14. Februar jeweils am Samstag um 11: 00 Uhr wieder das ASKÖ-OL-Wintertraining.
Das Training wird für drei Gruppen gestaltet:
1) Leistungsorientierte (Jugendliche und Erwachsene)
2) Normal/Spaß-OLer (Senioren, Hobby Läufer)
3) Neulinge und Kinder
Das Training findet bei jedem Wetter statt! Daher unbedingt Wechselkleidung (= Socken, Unterwäsche, Pullover, Haube) und Schuhe für nachher mitnehmen. Bitte wenn vorhanden, Kompass, Folie und wasserfesten Stift mitbringen. Uhr mitnehmen!

Das Training ist für Vereinsmitglieder eines ASKÖ OL-Vereins und für alle Wiener Schüler/Jugendliche (mit und ohne Vereinmitgliedschaft) gratis. Für erwachsene OL-Anfänger ist ein Probetraining gratis. Bei Gästen freuen wir uns über eine kleine Spende für die Trainingsvorbereitung, Karte etc.

Treffpunkt: 10:45 jeweils Samstag um 11.00Uhr (pünktlich) geht es los

Die Termine im Februar findet ihr hier:

Wintertraining Februar 2015

Auch im Jänner gibt es ab 10. Jänner jeweils am Samstag um 11: 00 Uhr wieder das ASKÖ-OL-Wintertraining.
Das Training wird für drei Gruppen gestaltet:
1) Leistungsorientierte (Jugendliche und Erwachsene)
2) Normal/Spaß-OLer (Senioren, Hobby Läufer)
3) Neulinge und Kinder
Das Training findet bei jedem Wetter statt! Daher unbedingt Wechselkleidung (= Socken, Unterwäsche, Pullover, Haube) und Schuhe für nachher mitnehmen. Bitte wenn vorhanden, Kompass, Folie und wasserfesten Stift mitbringen. Uhr mitnehmen!

Das Training ist für Vereinsmitglieder eines ASKÖ OL-Vereins und für alle Wiener Schüler/Jugendliche (mit und ohne Vereinmitgliedschaft) gratis. Für erwachsene OL-Anfänger ist ein Probetraining gratis. Bei Gästen freuen wir uns über eine kleine Spende für die Trainingsvorbereitung, Karte etc.

Treffpunkt: 10:45 jeweils Samstag um 11.00Uhr (pünktlich) geht es los

Die Termine im Jänner findet ihr hier:

Wintertraining Jänner 2015

Jeweils am Samstag um 11: 00 Uhr gibt es wieder das ASKÖ-OL-Wintertraining.
Die nächsten Termine und Treffpunkte findet ihr im Anhang:
Das Training wird für drei Gruppen gestaltet:
1) Leistungsorientierte (Jugendliche und Erwachsene)
2) Normal/Spaß-OLer (Senioren, Hobby Läufer)
3) Neulinge und Kinder

Das Training findet bei jedem Wetter statt! Daher unbedingt Wechselkleidung (= Socken, Unterwäsche, Pullover, Haube) und Schuhe für nachher mitnehmen. Bitte wenn vorhanden, Kompass, Folie und wasserfesten Stift mitbringen. Uhr mitnehmen!
Das Training ist für Vereinsmitglieder eines ASKÖ OL-Vereins und für alle Wiener Schüler/Jugendliche (mit und ohne Vereinmitgliedschaft) gratis. Für erwachsene OL-Anfänger ist ein Probetraining gratis. Bei Gästen freuen wir uns über eine kleine Spende für die Trainingsvorbereitung, Karte etc.

Treffpunkt: 10:45 jeweils Samstag um 11.00Uhr (pünktlich) geht es los

Trainingstermine

 

Das Natufreunde Wien Jugendteam begrüßt euch herzlich zum 3. Lauf des WOLV-Sommercup 2014.
Nützt die Chance für einen interessanten Trainingslauf im Wienerwald.
Wir freuen uns über eure zahlreiche Teilnahme!

Euer Organisationsteam!

 

Laufinformation

Gesamtausschreibung

Ergebnisse

Splits

Splitalyzer

Fotos

Danke, dass ihr trotz des Regens auch am Muttertag so zahlreich gekommen seid und dass ihr die Bahnen und die Veranstaltung durchwegs positiv beurteilt habt.
Euer Naturfreunde-Wien Organisationsteam!

Ergebnisse
Splits Kategorien
Splits Bahnen
Splitalyzer
Routegadget

Fotos

Fundgegenstände

Am 16. März startet der WOLV Cup in seine 38. Saison mit einem OL im 14. Bezirk.
Als Wettkampfzentrum steht ein Seminargebäude der Universität für Bodenkultur zur Verfügung.


Karte: Hadersdorf, Maßstab 1:7.500, Äquidistanz 5m, Stand 2010, einzelne Nachträge Feb. 2014

Wettkampfseite in ANNE


Laufinformation

Fotos vom Laufgebiet

Ergebnis

Splitzeiten

Splitalyzer

Das OL-Team der Naturfreunde Wien bedankt sich für eure Teilnahme und freut sich, dass ihr trotz des Sturms unverletzt ins Ziel gekommen seid!

Notice: Only variables should be assigned by reference in /home/.sites/12/site250/web/templates/naturfreundetemplate/index.php on line 82