www.naturfreunde.at www.oefol.atwww.oefol.at/anne

magazin2011-02Anja und Anika am Titelbild der Orientierung nach ihren super Erfolgen bei EYOC und JWOC.
Anja Arbter erläuft bei der Jugend-Europameisterschaft (EYOC), die vom 23. - 26. Juni in Tschechien stattgefunden hat, auf der Langdistanz und als Schlussläuferin beim Staffelbewerb jeweils eine Bronzemedaille.
Bei der Junioren-Weltmeisterschaft erreicht die erst 18-jährige Anja bei den 20-Jährigen weitere Top-Platzierungen mit dem 12. Platz auf der Mitteldistanz und dem 8. Platz gemeinsam mit Anna und Julia im Staffelbewerb.

Neben Anja hat sich auch ihr Bruder Simon Arbter erfolgreich für die Junioren-WM für das österr. Team qualifiziert.
Bei der EYOC war neben Anja Arbter auch Anika Gassner für das österr. Team qualifiziert. Nach ihrem schönen Erfolg (1. Platz bei den selected teams) bei der Schul-WM in Italien, hat Anika erstmals an internationalen Meisterschafts-Bewerben teilnehmen dürfen.





6daysaustria1Vom 9.Juli 2011 bis 16 Juli 2011 fand in Wr. Neustadt und Umgebung die vom HSV Wr.Neustadt sehr gut organisierte OL - Veranstaltung 6 Days of Austria statt, an der 840 Wettkämpfer teilnahmen. 29 Nationen waren am Start, 35 Personen aus unserem Verein.
Es wurden 6 Rennen gelaufen.




Chicken_Cahllenge_2011_00Über die Pfingstfeiertage wurden heuer der 3. und 4. Austriacup im Rahmen der mittlerweile schon traditionellen "Chicken Challenge" von ASKÖ Henndorf organisiert. Nach den zwei ersten Etappen in Schneegattern, wurde der 3-Tage OL mit einem Jagdstart-Sprint-OL bei den Salzachseen in Salzburg abgeschlossen - der obligatorische Salzburger Regen ist auch bei der Abschlussetappe nicht ausgeblieben.
Wie auch beim 3. AC (gleichzeitig Öm Mittel -siehe eigener Bericht) war unser Verein auch beim 4. Austriacup mit fünf 1.Plätzen, einem 2.Platz und drei 3.Plätzen sehr erfolgreich.
In der Gesamtwertung wurden wir als teilnehmerstärkster, erfolgreichster Verein geehrt.
Ergebnisse und einige Fotos sind online.

M_Mittel_2011_07Die Erfolge "gehen weiter". Bei der Österreichischen Meisterschaft über die Mitteldistanz, die am 11.Juni in Schneegattern in Oberösterreich im Rahmen der ersten Etappe der "chicken challenge 2011" ausgetragen wurde, waren unsere Läuferinnen und Läufer wieder äußerst erfolgreich beim Medaillensammeln.
Erfreulich war auch wieder die sehr hohe Beteiligung von über 60 TeilnehmerInnen aus unserem Verein.
Mit 13 Medaillen bei der ÖM und weiteren 3 Podestplätzen in den Austria-Cup-Bewerben und den offenen Kategorien waren wir der erfolgreichste Verein.
Ergebnisse und einige Fotos sind online.

M_Mannschaft_2011_03Von Dominik, Florian und Jannis

Nach dem kurzen Sprint-Lauf am Samstag in Ried stand am Sonntag der Mannschaftsbewerb am Programm.

D/H 14 hatten eine vorgegebene Bahn, deswegen gab es auch keinen Massenstart. Die anderen Kategorien hatten ein Postennetz und einen Massenstart.

Die Aufteilung am Start war das wichtigste. Je öfter man sich abwechselte, desto mehr konnte man dazwischen Pausen machen und dann ein paar Posten durch sprinten. Der Wald war sehr offen und dadurch leicht überschaubar.

2.AC_Sprint_Ried_08a
Das zweite nationale OL-Wochenende der Saison mit dem 2. Austriacuplauf, der als Stadt-Sprint im Zentrum von Ried ausgetragen wurde und mit der österr. Mannschaftsmeisterschaft im Hausruck, war wieder ein voller Erfolg - vorallem für die jungen und jüngsten Läuferinnen und Läufer bei uns im Verein. Eine Grundlage für die schönen Erfolge ist sicher das regelmäßige Mittwoch-Kindertraining, das von Anneliese und Ernst durchgeführt wird und auch immer Bezug auf die kommenden Wettkämpfe nimmt.
Die Freude über Siegespreise war daher auch bei den Jüngsten (gut bewacht von George Clooney) umso größer - siehe Fotos auf den Folgeseiten.
Die Ergebnislisten zeigen die große Dominanz in den jüngsten Kategorien.


OM_NWund_Sen_und_BL-Staffel_00
Am 30.4. und 1.5. wurde in Eisenberg im Mittelburgenland die nationale OL-Saison 2011 eröffnet. Mit dem 1. AC-Lauf - gleichzeitig auch Österr. Nachwuchs- und Senioren Meisterschaften am Samstag und mit der Bundesländerstaffel am Sonntag.  Mit einer erfreulichen Rekordbeteiligung von mehr als 65 StarterInnen von unserem Verein starteten wir in die neue Wettkampfsaison.
Dass die Vorbereitung wieder gepasst hat, zeigen die ersten drei österr. Jugend- und drei Senior/innen-Titel bei den Meisterschaften am Samstag.

Am Sonntag stellte unser Verein wieder einen großen Teil der Wiener Bundesländerteams, wobei es auch heuer, trotz der Abwesenheit von vielen EliteläuferInnen zu einem spannenden Zweikampf zwischen Wien und der Steiermark kam. Lukas Bosina hat trotz der vielen Abmeldungen wieder eine "gute Aufstellungshand" bewiesen. So konnten wir zwar die Siege der letzten beiden Jahre nicht wiederholen, der Rückstand auf die Steiermark war am Ende aber nur ganz knapp.




Naturfreunde_Kurs_Waldviertel__06Schon traditionell fand auch heuer im Waldviertel in den Wäldern bei Gmünd am Palmwochenende ein OL-Trainingskurs statt. Die Naturfreunde Österreich unter der Leitung von Alois Mair aus Linz nützten die Gelegenheit die Trainigseinheiten des HSV Wr. Neustadt zu verwenden. Viele Teilnehmer auch von unserer OL-Gruppe nützten diese Chance auf herausfordernde OL-Techniktrainings in wunderschönen Wäldern.
Ein Trainings-Wettkampf in Tschechien gleich hinter der österr. Grenze bei Neunagelberg bot eine gute Vorbereitungsmöglichkeit für die OL-Saison.


Notice: Only variables should be assigned by reference in /home/.sites/12/site250/web/templates/naturfreundetemplate/index.php on line 82