www.naturfreunde.at www.oefol.atwww.oefol.at/anne

14. Juni 2022

 

Zu Dänemark, Ungarn, Portugal und den USA kommen nun auch noch Estland und die Schweiz hinzu. Auch in diesen beiden Ländern finden heuer internationale Großereignisse mit Naturfreunde Wien-Beteiligung statt.

Anika, Jasmina, Tina, Flo & Jannis reisen zur Europameisterschaft [EOC] nach Estland, dazu wurden Jasmina, Ylvi, Jannis & Nico bereits für die Studenten-WM [WUOC] in der Schweiz nominiert.

09. Juni 2022

 

Über 50 Läuferinnen und Läufer unseres Vereines verbrachten von 3. – 6. Juni 2022 gemeinsame Trainingstage in Litschau. Über Pfingsten. Übereifrig. Über der Grenze zu Tschechien, zumindest zeitweise. Über welche Themen man da schreiben kann?

Über eine ehemalige Grenzschutz-Kaserne. Über den Journalisten Jaroslav Trpak. Über die Hui-Maschine. Über eine Aluminium-Leiter. Über uns.

01. Juni 2022

 

Vier Läuferinnen und Läufer unseres Vereines segeln auf Kurs Nord, Ost, Südwest und West zu den internationalen Großereignissen im Juni & Juli in Ungarn, Portugal, Dänemark und den USA. Livia & Anton fahren zur EYOC [Jugend-EM]. Anton dann auch zur JWOC [Junioren-WM].

Ylvi & Jannis haben den Sprung ins Aufgebot für die WORLD GAMES geschafft und wurden auch für die WOC [Weltmeisterschaft] nominiert. Sie alle vertreten Österreich.

31. Mai 2022

 

Zum Abschluss der ersten Weltcup-Runde der Saison in Borås stand am 29. Mai 2022 noch die Mixed-Sprint-Staffel auf dem Programm. In der bereinigten Nationenwertung belegte das Team AUT 1 mit Startläuferin Ylvi den 10. Platz.

Anika und Jasmina waren für die Teams AUT 2 bzw. AUT 3 im Einsatz.

30. Mai 2022

 

Nach einem Tag Pause wurde die Weltcup-Runde 1 in in Schweden am 28. Mai 2022 mit dem K.o.-Sprint fortgesetzt. Bei den Damen qualifizierte sich Ylvi als einzige Österreicherin für das Viertelfinale und eroberte somit im Kampf Frau gegen Frau ihre ersten 10 Weltcup-Punkte.

Die beiden anderen Läuferinnen unseres Vereines, Anika und Jasmina überstanden die Qualifikation knapp nicht. 

27. Mai 2022

Beim Weltcup-Auftakt am 26. Mai 2022 in Borås in Schweden verpasst Ylvi knapp ihre ersten Weltcup-Punkte. Die Jüngste im ÖFOL-Team beendet den Sprint als zweitbeste Österreicherin auf dem 48. Platz, nur 16 Sekunden fehlen ihr auf die Top 40.

Anika läuft in diesem elitären Feld auf Platz 58, Jasmina kommt als 74. ins Ziel.   

20. Mai 2022

 

In wenigen Tagen ist es soweit: in Boras in Schweden beginnt der Orientierungslauf-Weltcup. Von 26. bis 29. Mai 2022 werden drei Rennen gelaufen.

Mit Anika, Jasmina, Ylvi & Jannis wurden gleich drei Läuferinnen und ein Läufer unseres Naturfreunde Wien-Orienteering Teams für Österreich nominiert.

17. Mai 2022

 

Salz bescherte Hall in Tirol schon im Mittelalter großen Reichtum. Bis 1967 wurde das weiße Gold nördlich der Stadt gewonnen. Am 15. Mai 2022 gab es im Zentrum von Hall bei den österreichischen Sprint-Meisterschaften für Nachwuchs und Senioren goldenes Gold zu gewinnen, unserem Verein gelang das fünfmal.

Das Duell des Tages lieferten sich dabei Mika & Sona [D-14].

Notice: Only variables should be assigned by reference in /home/.sites/12/site250/web/templates/naturfreundetemplate/index.php on line 82