www.naturfreunde.at www.oefol.atwww.oefol.at/anne

Beitragsseiten

Läuferinformation:

HERZLICH WILLKOMMEN

zur Einerstaffel im Rahmen des WOLV-Cups! Es erwartet euch eine neue Karte in einem detailreichen Gebiet, das allen neu ist, die weniger als 15  Jahre OL betreiben.

 Treffpunkt: 14 Uhr, südöstlicher Parkplatz Dreimarkstein, Wien 19. Anmeldung, Start und Ziel befinden sich in unmittelbarer Nähe auf der Dreimarksteinwiese.

Anmeldung: Anmeldeschluss ist 14 Uhr 30. Um das lästige Anstellen bei der Anmeldung zu vermeiden, kannst du dich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis spätestens Donnerstag, den 22. April 2010, 19 Uhr, mit Angabe deiner Kategorie voranmelden. Deine persönliche Kontrollkarte ist dann am Start schon vorbereitet, du musst nur mehr das Startgeld von € 5 in den dafür vorgesehenen Schlitz des Anmeldeautos werfen. Erledigt!

Startzeiten: Für jede Kategorie separater Massenstart
Kategorien D und E starten um 15 Uhr,
Kategorie B um ca. 15 Uhr 05
Kategorie A um 15 Uhr 10, und
Kategorie C um 15 Uhr 15.

Aufwärmen: Nur auf der Dreimarksteinwiese Nicht in den Wald gehen!

Postenbeschreibung: Die Postenbeschreibung jeder Strecke ist auf der Karte.

Kontrollkarte: Die Kontrollkarten werden erst am Start ausgegeben und können nicht in die Kartenfolie gesteckt werden. Damit Du Dir die Kontrollkarte unmittelbar vor dem Start am Handgelenk befestigen kannst, nimm Dir eine Schnur oder ein Stück Tape mit zum Start. Du stempelst die Posten fortlaufend, beginnend im Stempelfeld 1. Nur deutlich lesbare, eindeutige Stempelungen zählen!

Karte: American International School, Stand März 2010, 5m Äquidistanz.
Kategorien A und B: Maßstab 1:10000
Kategorien C, D und E: Maßstab 1:5000

Streckenlängen:
Kategorie A: 3 x (2,0 km + 65 Hm, 7-8 Posten)
Kategorie B: 3 x (1,5 km + 55 Hm, 6-7 Posten)
Kategorie C: 3x (1,1 km + 50 Hm, 5-6 Posten) plus (0,7 km +25 Hm, 4 Posten)
Kategorien D und E: 3 x (1,1 km + 50 Hm, 5-6 Posten)

Zieleinlauf: Das Ziel-Transparent durchläufst Du nur einmal, nämlich nach Deiner letzten Strecke, und zwar von unten. Läufst Du früher durch's Ziel, würde das einen vorzeitigen Abbruch Deines Laufes bedeuten. Nicht auf der Ziellinie stehen bleiben, sondern weitergehen bis zur Kontrollkartenabnahme. Nach dem Ziel nicht mehr überholen!

Zielschluss: Ab 17 Uhr werden die Posten abgeräumt.

Naturschutz: Verhaltet Euch im Wald verantwortungsvoll (keine Abfälle, nicht schreien,...). Beim Ziel gibt es Müllsäcke. Die Bestimmungen des Forstgesetzes 1975 sind einzuhalten.

Sonstiges: Wer aufgibt, muss sich im Ziel melden.

Wir wünschen Euch viel Spaß und viel Erfolg!

Ernst und die Naturfreunde-Oler

www.nfwien-ol.at

Die Bahnen sind so gelegt, dass ihr die (vielbefahrene) Höhenstraße nur in den Fußgänger-Tunneln unterqueren könnt Die Höhenstraße darf unter keinen Umständen betreten, geschweige denn überquert werden! Zuwiderhandelnde - falls sie überleben - werden ausnahmslos disqualifiziert.

 

Notice: Only variables should be assigned by reference in /home/.sites/12/site250/web/templates/naturfreundetemplate/index.php on line 82