www.naturfreunde.at www.oefol.atwww.oefol.at/anne

09. Juni 2021

Die nächsten internationalen Großereignisse stehen bevor. Von 3. bis 9. Juli 2021 finden in Tschechien die World Orienteering Championships (WOC) statt, und von 19 bis 22. August 2021 ist Litauen das Gastgeberland European Youth Orienteering Championships (EYOC).  Läuferinnen und Läufer unseres Vereines werden sowohl bei der WM als auch bei der Jugend-EM dabei sein.

Der österreichische Fachverband für Orientierungslauf hat unter anderem AnjaAnika, Jasmina & Jannis (WOC) als auch Livia & Anton (EYOC)  für die Saisonhöhepunkte der Elite und der Jugendlichen nominiert. Das Naturfreunde Wien - Orienteering Team gratuliert sehr herzlich und wünscht dem schnellen Sextett alles Gute. 

Für die WOC 2021 in Doksy in Tschechien gab es für die Athletinnen und Athleten des Elitekaders mehrere Test- bzw. Qualifikationsläufe. Für die Wald-Bewerbe unter anderem in Tschechien, für die Sprint-Bewerbe unter anderem in Slowenien. Für die Wald-Bewerbe (Mitteldistanz, Staffel, Langdistanz) hat der ÖFOL nun 5 Damen und 4 Herren nominiert, darunter sind aufgrund ihrer starken Leistungen Anja, Anika & Jasmina sowie Jannis. In den Sprint-Bewerben (Mixed-Sprint-Staffel, Sprint) werden für Österreich 3 Damen und 3 Herren im Einsatz sein. Der jeweils dritte Platz im WM-Team wurde bei den ÖSTM in Graz am 04. Juni 2021 vergeben. In dieser Qualifikation setzte sich Anika 4 Sekunden vor Ylvi durch. Jannis hatte seinen Startplatz schon davor sicher und diesen eindrucksvoll mit dem Staatsmeistertitel in Graz bestätigt. Nico war nah dran an der möglichen Qualifikation, ließ in Graz aber einen der letzten Posten aus.

"Sveiki atvykę į Vilnių". Diesen Satz werden Livia und Anton in diesem Sommer mehrfach hören. Mit einem "Willkommen in Vilnius" wird man die beiden bei der EYOC 2021 in der litauischen Hauptstadt begrüßen. Mitte August werden in den Kategorien [D/H -16E] sowie [D/H -18E] die Jugend-Europameister in den Disziplinen Langdistanz, Sprint und Staffel gesucht und gefunden. Auch für die Läuferinnen und Läufer des österreichischen Jugend-Kaders galt es, bei 4 ausgesuchten Läufen in den letzten Wochen gute Ergebnisse und schnelle Zeit zu erzielen. Nach dem Austria Cup über die Langdistanz in Hainersdorf am 5. Juni 2021 wurde vom ÖFOL das rot-weiß-rote Team für die Nachwuchs-EM festgelegt. Besonders erfreulich: die EYOC-Debutantin Livia [D-16E] sprang mit Platz 2 in Hainersdorf auf den EM-Zug auf und wird die Reise ins Baltikum ebenso mitmachen wie der konstant starke Anton [H-18E]. Corinna & Oli & haben den "Cut" leider verpasst.

Wir wünschen euch eine gute Reise nach Tschechien, "Šťastnou cestu!" und Litauen, "Gera kelionė!". 

6 Fotos

   

Notice: Only variables should be assigned by reference in /home/.sites/12/site250/web/templates/naturfreundetemplate/index.php on line 82