www.naturfreunde.at www.oefol.atwww.oefol.at/anne

30. Oktober 2020

 

Die Austria Cup-Saison 2020 war eine Außergewöhnliche. Aufgrund der Covid19-Situation konnte sie nur verspätet beginnen, wurde von Absagen, Verschiebungen und einem Unwetter ebenso geprägt wie von vielen Erfolgen der Läuferinnen und Läufer unseres Vereines.

Am Ende dieses turbulenten OL-Jahres sind 7 Läuferinnen und Läufer unseres Vereines in der Jahresrangliste 2020 ihrer Kategorie die Nummer 1 in Österreich und das Naturfreunde Wien – Orienteering Team ist auch heuer wieder der beste rot-weiß-rote Verein …

Erst am 22. und 23. August ging es in Drassburg im Burgenland über Lang- und Mitteldistanz heuer erstmals um Ranglistenpunkte. Nach dem heißen Auftaktwochenende wurde die Saison am 12. und 13. September in Redleiten in Oberösterreich fortgesetzt. Im Hausruckwald standen eine Mitteldistanz und eine gekürzte Langdistanz auf dem Programm. Am 3. Oktober führte ein Hagelunwetter zum Abbruch der österreichischen Nacht-Meisterschaft in Neusiedl bei Güssing, am 4. Oktober durften wir in Graz den einzigen nationalen Sprint des Jahres genießen. Und keine zwei Monate nach dem Saisonstart erlebten wir am 17. und 18. Oktober das Austria Cup-Finale 2020 in Kärnten mit zwei Mitteldistanz-Rennen am Rauschelesee und in Maria Rain [Ausnahme: Die Damen und Herren der Elitekategorie beschlossen die Saison mit einer harten und würdigen Langdistanz].       

Da nur 7 Rennen ausgetragen werden konnten, wurden für die Ermittlung der Jahresranglisten die jeweils 4 besten Ergebnisse jeder Läuferin und jedes Läufers in Punkte umgerechnet und addiert. Bei 100 Punkten für jeden Sieg bedeutete das: 400 Punkte waren heuer das Maximum. Vier Wiener Naturfreunde waren maximal erfolgreich. Hier die Details:

Nummer 1 in Österreich 2020 sind 7 Damen und Herren des NF Wien – Orienteering Teams:  Ylvi [D-20 Elite] mit 400 Punkten; Vera [D55-] mit 400 Punkten; Peter [H55-] mit 400 Punkten; Ernst [H75-] mit 400 Punkten; Denise [D21 kurz]; Marina [D40-] & Wolfgang W. [H45-] mit 399,29 Punkten und dem Minimalvorsprung von 0,20 Punkten. 

Nummer 2 in der Jahresrangliste 2020 sind 11 Wiener Naturfreunde und -innen: Anja [D21 Elite] Babsi [D45-]; Claudia [D50-]; Birgit [D55-]; Lauri [H-12]; Max [H15-18], Anton [H-16 Elite] mit starken 398,67 Punkten; Jakob [H-20 Elite] mit noch stärkeren 399,27 Punkten; Ferri [H50-]; Ferdinand [H80-] und Tim [H Hobby].

Nummer 3 des Jahres 2020 sind weitere 8 Läuferinnen und Läufer unseres Vereines: Jannis [H21 Elite]; Fabian [H-12]; Thomas [H40-], Manuela [D50-]; Boris [H50-]; Roland [H55-]; Anneliese [D75-] und Hans [H75-].  

Mannschaftlich besonders stark waren unsere durchwegs jungen Läuferinnen und Läufer in der Elite. Bei den Damen platzierten sich neben Anja (2.) auch noch Jasmina (4.), Anika (5.) und Tina (7.) in den Top Ten. Bei den Herren schafften das neben Jannis (3.) auch Nico (4.) und Flo (8.).

Nach den 7 Austria Cup-Bewerben dürfen wir 49 Tagessiege und insgesamt 163 Podestplätze in den diversen Kategorien bejubeln.

Bei den ausgetragenen österreichischen Meisterschaften und Staatsmeisterschaften [Sprint, Mittel, Lang] vergrößern 28 LäuferInnen & Läufer unseres Vereines die Naturfreunde Wien-Edelmetallsammlung um 16 Medaillen aus Gold, 27 aus Silber, 15 aus Bronze.

Die fleißigsten Medaillenhamster waren Ylvi (2x Gold - 2x Bronze) mit 4 Medaillen, sowie Peter (3-0-0); Vera & Ernst (je 2-1-0); Babsi, Claudia, Jakob & Wolfgang (je 1-2-0) sowie Thomas (0-1-2) und Ferri (0-0-3) mit jeweils 3 Medaillen.

Die Nachwuchs-Erfolgsbilanz dieser Saison: 7 Jugendliche und JuniorInnen bejubeln insgesamt 4 Titel und weitere 13 Medaillen bei ÖM. 

Erfreulicherweise gibt es in der Vereinswertung nichts Neues: Wir sind in Österreich weiter auf Platz 1 in der Gesamtwertung. Alle Naturfreundinnen und Naturfreunde erlaufen 34.708 Punkte und haben fast 19.000 Punkte Vorsprung auf OC Fürstenfeld und SU Schöckl Orienteering. Der Vorstand des Naturfreunde Wien – Orienteering Teams gratuliert Euch sehr herzlich.   

ÖFOL-Jahresranglisten 2020

ÖFOL-Vereinswertung 2020

 

Notice: Only variables should be assigned by reference in /home/.sites/12/site250/web/templates/naturfreundetemplate/index.php on line 82