www.naturfreunde.at www.oefol.atwww.oefol.at/anne

10. Oktober 2019

 

Am Projekt Wiener Akademische Sprint-Meisterschaften (WAM) 2019 haben Läuferinnen und Läufer unseres Naturfreunde Wien - Orienteering Teams am 9. Oktober 2019 erfolgreich "herumgedoktert" bzw. "herummagistert", "herumdiplomingenieurt" und "herumstudiert". Genaues und schnelles Studium der Karte und erfassen derselben war der Schlüssel zum Erfolg.

Denn gelaufen wurde in der Donau City. Zwischen Neuer Donau, den DC Towers und "Uno City" ging es auf mehreren Ebenen kreuz und quer durch diesen modernen Stadtteil. Wer den Weg durch dieses Labyrinth des 21. Jahrhunderts schnell fand, fand sich bei der anschließenden Siegerehrung auf dem Podest der besten drei wieder. So wie Jassi, Katarina, Birgit, Christine & Ilse sowie Nico, Felix & Frederic....

In der allgemeinen Meisterschaftsklasse für alle Studierenden und Studienabsolventen bis 42 Jahre lief bei den Damen Jassi (MedUni Wien) zum überlegenen Sieg. Hinter ihr fixierte Katarina (TU Wien) mit dem (geteilten) 2. Platz einen Doppelsieg. Bei den Herren wurde Nico (TU Wien) 2. und bekam die silberne "WAM"-Anstecknadel. In der Meistschaftskategorie [43-] schnappten sich bei Damen Birgit (Uni Wien) und Christine (WU Wien) die Plätze 1 und 2, bei den Herren schloss Felix (Boku Wien) diesen flotten Studiengang auf dem 3. Platz ab. Und auch in der Meisterschaftskategorie [63-] war unser Verein präsent und erfolgreich. Ilse (Uni Wien) und Frederic (TU Wien) sorgten für zwei weitere 2. Plätze.

In den Laufklassen für "nichtuniversitäre Gäste" nahmen sich weitere Naturfreunde und Naturfreundinnen weniger Zeit als die meisten, um die anspruchsvollen Bahnen zu belaufen. Bei den Damen setzte sich Babsi vor Maya durch. Bei den Herren lief "Gastgeber" Martin, der den Kletterpark Donauinsel als Wettkampfzentrum zur Verfügung stellte, auf den 2. Platz. Und bei den älteren Herren [43-] wurden die Plätze 1 und 2 Beute von Boris und Günther.  

Ergebnisse

Zwischenzeiten

 

Notice: Only variables should be assigned by reference in /home/.sites/12/site250/web/templates/naturfreundetemplate/index.php on line 82