www.naturfreunde.at www.oefol.atwww.oefol.at/anne

03. Juni 2019

Bahnläufe über 3.000 bzw. 5.000m. Check. Qualifikationsrennen. Check. Der Formaufbau stimmt. Das trifft auf 12 junge Läuferinnen und Läufer unseres Vereines zu, die große Aufgaben vor sich haben. Motto: „Der Sommer 2019 kann kommen. Die Großereignisse können kommen“. In den letzten Tagen wurden bei verschiedenen Wettkämpfen und Testläufen die österreichischen Aufgebote für den Weltcup-Auftakt der Elite, die Junioren-Weltmeisterschaft und die Jugend-Europameisterschaft ermittelt. Das Naturfreunde Wien – Orienteering-Team ist überall dabei. Unsere Vereinschronik könnte um drei weitere erfolgreiche Kapitel erweitert werden.   

Kapitel 1: Kurs Nord oder Willkommen im Weltcup-Wunderland. 12 Rennen, die zum Weltcup zählen, werden heuer gelaufen. Die ersten drei zwischen 8. und 11. Juni in Helsinki. Österreichs Eliteathletinnen und -athleten hatten bei den Austria Cup-Bewerben in St. Johann und Hopfgarten die Möglichkeit, sich für den Weltcup-Auftakt in Finnland zu qualifizieren. Trotz der Verletzung unserer Top-Läuferin Anja ist das Naturfreunde Wien – Orienteering Team bei den Damen vertreten, gut vertreten: Anika ist Teil des 6-köpfigen rot-weiß-roten Aufgebots. Und bei den Männern hat sich Nico - in seinem ersten Elitejahr – mit starken Leistungen in Tirol für einen Einsatz in Finnland empfohlen. Er ist der jüngste unter den 6 qualifizierten österreichischen Herren.

Kapitel 2: Kurs NordOst oder Drei Medaillen-Entscheidungen im Drei-Länder-Eck. Von Grodno sind es rund 10 Kilometer nach Polen und Litauen ist auch nur etwa 25 Kilometer entfernt. Und wenn man zur Jugend-Europameisterschaft 2019 nach Grodno unterwegs ist, dann ist Weißrussland das Reiseziel. Bei der EYOC 2019 geht es von 28. bis 30. Juni um Medaillen & Diplome im Sprint, der Langdistanz und der Staffel. Bei den 15-16-jährigen sind Oli & Anton Teil der heimischen Abordnung und erleben  ihr EM-Debut. Bei den 17-18-jährigen war Maya in der Qualifikation in der Steiermark (gemeinsam  mit der Grazerin Marie Maier) die Nummer 1 bei den Mädchen, Erik bei den Burschen. Die beiden benötigen ebenso ein Visum für Weißrussland wie Jakob. Gute Reise !

Kapitel 3: Kurs Nord oder Sport-Spektakel im skandinavischen Süden. 400 Nachwuchsläuferinnen und -läufer aus 38 Nationen werden für einen heißen Sommer in Dänemark sorgen. Denn die 17-20 jährigen Damen und Herren werden von 6. Bis 12. Juli in Aarhus und Silkeborg die Junioren-Weltmeister und -innen ermitteln. Österreichs hoffnungsvollste Talente konnten sich bei der Qualifikation in Kainbach und Bad Waltersdorf einen Platz im ÖFOL-Team für die JWOC 2019 sichern. Bei den Juniorinnen stellt unser Verein mit dem flotten Quartett Jasmina, Tina, Ylvi & Maya sogar 4 von 5 Läuferinnen. Das Junioren-Team wird von Jannis angeführt, und dazu haben auch Clemens und Erik den Sprung ins heimische Aufgebot geschafft. Das Naturfreunde Wien – Orienteering Team wünscht all seinen jungen Läuferinnen und Läufern alles Gute.

Weltcup in Helsinki/Finnland

Jugend-EM in Grodno/Weißrussland

Junioren-WM in Aarhus & Silkeborg/Dänemark

 

 

 

Notice: Only variables should be assigned by reference in /home/.sites/12/site250/web/templates/naturfreundetemplate/index.php on line 82