www.naturfreunde.at www.oefol.atwww.oefol.at/anne

30. April 2019

 

Start in Niederösterreich, Ziel im Burgenland, Meisterschaft in Wien. Am 27. April 2019 gab es für knapp 40 Läuferinnen und Läufer des Naturfreunde Wien – Orienteering Teams in Pöttsching bei Wiener Neustadt ein grenzüberschreitendes Wettkampferlebnis. Rund um das Gasthaus „Zur Grenze“ fanden bei ebenso trockenem wie schönem Laufwetter nicht nur die Wiener-Mitteldistanzmeisterschaften 2019 statt, sondern auch die Niederösterreichischen und Burgenländischen.

Gelaufen wurde im meist flachen „Zillingdorfer Wald“, der zwar zwischen den burgenländischen Gemeinden Neudörfl, Pöttsching und Bad Sauerbrunn liegt, aber zur Gemeinde Lichtenwörth in Niederösterreich gehört. Eine Forststraße, die quer durch den Wald verläuft und auch auf unserer OL-Karte sehr markant erkennbar war, entspricht  ungefähr der Grenze zwischen dem Burgenland und Niederösterreich. Je nach Kategorie und Bahn gab es im Rennen mehr oder weniger „Grenzübertritte“. Verzögerungen an der Grenze entstanden dabei nur durch das teilweise dichte Buschwerk und viele Dickichte. Jede Menge Trichter, Senken, Mulden und Rinnen boten sich als Postenstandorte an und ermöglichten das Legen schöner Mitteldistanz-Bahnen. Mit schönen Erfolgen für unseren Verein:

Bei den Damen schnappten sich Tina und Maya [D15-] Gold und Silber, Katja, Babsi und Manuela [D45-] sorgten sogar für einen Dreifach-Erfolg. Birgit [D55-] lief auf Platz zwei, Sabine Ho. Wurde Dritte. Und bei den Herren feierten Wolfgang W. und Günther [M45-] einen Doppelsieg. Nick [H60-] wurde Zweiter.

Ergebnisse

Zwischenzeiten

 

Notice: Only variables should be assigned by reference in /home/.sites/12/site250/web/templates/naturfreundetemplate/index.php on line 82