www.naturfreunde.at www.oefol.atwww.oefol.at/anne

29. März 2019

„Grias di (a) Gott“-neue Saison. Selbige begann am 23. März 2019 rund um das gleichnamige Wirtshaus mit dem von unserem Verein veranstalteten ersten WOLV-Cup des Jahres. Und mit einem neuen Teilnehmerrekord. Wettkampfleiter Michael Grill konnte mit seinem fleißigen Team mehr als 150 Frischluft- und Postensuchende in den Wiener Wienerwald locken. Ein feiner Mitteldistanz-Lauf mit einigen, aber guten Höhen(strassen)metern stand am Beginn einer hoffentlich ebenso feinen Saison 2019.

Nico und Grillo überarbeiteten unsere alte Sievering-Karte, Felix schaute ihnen kontrollierend auf die Finger, ehe Nico die Bahnen plante und gemeinsam mit Frederic Vormarkierungen verteilte, beim Posten setzen halfen auch Michael B. und Grillo mit. Ralf leitete Anmeldung und Auswertung wie immer großartig, Frederic gab am Start die Kommandos, Inge sicherte die Überquerung der Höhenstrasse. Nach Zielschluss haben dann auch Anika, Peter, Julius & Flo T. die Posten aus dem Wald befreit.

In der Kategorie A (Lang) feierte bei den Herren Junior Jannis einen überlegenen Sieg. Bei den Damen gewann Tina vor Ylvi vor Anika vor Maya vor Jasmina vor Rita vor Babsi. 7 auf einen Streich. In der Kategorie B (Mittel) musste sich bei den Herren Flo T. nur einem Gegner geschlagen geben wie Marina bei den Damen. In der Kategorie C (Kurz) war Hans als 10. Der beste Naturfreund, Corinna als 7. Die beste Naturfreundin. Außerdem war Lauri bei den jungen Anfängern mit großem Abstand der Schnellste, bei den jungen Anfängerinnen lief Anna auf Platz 5.

Es war ein erfolgreicher Tag im Wald, es war ein herrlicher (Frühlingstag) im Wald, es war ein Tag, der Lust auf mehr Tage wie diesen im Wald gemacht hat.

Ergebnisse

Zwischenzeiten

Notice: Only variables should be assigned by reference in /home/.sites/12/site250/web/templates/naturfreundetemplate/index.php on line 82