www.naturfreunde.at www.oefol.atwww.oefol.at/anne

24. September 2018

Kastanien und Medaillen. Beides gab es bei den Wiener (und niederösterreichischen) Sprint-Meisterschaften am 23. September 2018 in Baden in ausreichendem Maße. Die einen landeten auf so manchem Kopf, die anderen um die Hälse unserer vielen erfolgreichen Läuferinnen und Läufer. Mit 21 Medaillen in Sprint und Mixed-Sprint-Staffel waren wir die Badenmeister.

Das Wettkampfzentrum befand sich im Arthur Schnitzler-Park, gleich neben dem Bahnhof von Baden. Unter den mächtigen Kastanien, die ihre Früchte nicht bei sich behalten konnten, hatten wir unser Vereinszelt aufgestellt, gleich neben dem Ziel des Sprint-Bewerbes. Ab 10 Uhr belebten wir die Badener Altstadt rund um die Fußgängerzone. Die Bahnen waren flach und laufbetont, dennoch musste man nicht nur das Tempo, sondern auch die Konzentration hochhalten.

Die Siegerehrung wurde aus der Sicht unseres Vereines in erster Linie zur Siegerinnenehrung. So gewannen neben der neuen Landesmeisterin Anja [D15-] auch  Livia [W-14] und Babsi Gold. Als einziger Naturfreund lächelte Oli [H-14] vom obersten Podest. Silbermedaillen bekamen Tina [D15-], Christine [D45-], Sabine H. [D55-] und Nico [H15-] und dazu durften Corinna [W-14], Ylvi [D15-] und Irene [D55-] sowie Anton [H-14] und Boris [M45-] ihre Bronzemedaillen präsentieren.

Dann mussten wir warten auf‘s neuerliche Starten. Denn erst nach der sich etwas in die Länge ziehenden Mittagspause folgten um 14 Uhr die Landesmeisterschaften für Wien (und Niederösterreich) in der Mixed-Sprint-Staffel. Start, Wechselzone und Ziel sorgten im Arthur Schnitzler-Park für Stimmung und Bewegung. Das Laufgebiet wurde um den Südteil des Badener Kurparks erweitert, so durften wir auch rund 30 Höhenmeter bewältigen. Die Naturfreunde Wien - Staffeln konnten drei der vier Kategorien für sich entscheiden, das stand nach schnellen und spannenden Rennen schließlich fest. Gratulation an die „goldenen Trios“ Anja, Jakob & Nico [17-], Babsi, Peter & Ferri [35-] sowie Vera, Roland & Werner [50-]. Ebenfalls das Siegespodest besteigen durften die „silbernen Teams“ Livia, Oli & Max [-16] bzw. Christine, Boris  & Günther [35-] und die „bronzenen Staffeln“  Corinna, Theo & Anton [-16], Tina, Erik & Julius [17-], Renate, Axel & Wolfgang [50-].

Das ergab am Ende des (Nachmittag)Tages 8 von 12 möglichen Staffel-Medaillen für unser Naturfreunde Wien - Orienteering Team. Und so riefen die Meister am Ende ihres Arbeitstages: "Baden-Schluss". Oder so ähnlich. 

 

 

 

Ergebnisse - Sprint

Ergebnisse - Mixed-Sprint-Staffel

Fotos [von Ferri]